Zeitstruktur


Die Zeitstruktur

Wir haben den Tagesablauf verändert und den Schulvormittag in drei Unterrichtsblöcke von je 90 Minuten unterteilt. Da wir seit Ende 2008 die Schulklingel abgestellt haben, können sich die Kinder so in längeren Arbeitsphasen ungestört vertiefen.

Unsere Schule ist eine “Verlässliche Halbtagsgrundschule” (VHG)

Den Kindern bieten wir bei Bedarf eine kostenfreie Betreuung von 7.30 Uhr bis 13.30 Uhr in der „VHG“ an. In den ansprechenden Räumen im alten Schulgebäude werden die Schülerinnen und Schüler von Erzieherinnen betreut und können vielfältige Angebote nutzen. Während des Unterrichts unterstützen die Erzieherinnen die Arbeit der Lehrerinnen und Lehrer insbesondere in der Schulanfangsphase.

Unsere Schule ist eine “Offene Ganztagsschule” – Schule mit Hort

Die “Offene Ganztagsschule” bietet die Möglichkeit der kostenpflichtigen Hortbetreuung (vor und nach dem Unterricht von 6.00 Uhr bis 18.00 Uhr) einschließlich eines warmen Mittagessens. Die Frühbetreuung findet in den Räumen der VHG statt. Weitere Informationen finden Sie unter / Hort

Unterrichtszeiten in Projektwochen

Für die JüL Klassen 123 von 08:45 Uhr bis 12:45 Uhr.
Für die Klassenstufen 4 bis 6 von 08.00 Uhr bis 12:45 Uhr.
Selbstverständlich werden ihre Kinder über diese Zeiten hinaus von 07:30 bis 13:30 Uhr bei Bedarf im vollen Umfang von Seiten der Schule betreut.