Theaterprojekt 2011

Leitung

Heide Schollähn, Malerin
Planung + Organisation + Ausstattung

Anja Kozik, Choreographin

Tini Anlauff, Schriftstellerin

Udo Koloska, Musiker

Unterstützung

Timo Draheim, Tänzer

Falk Noack, Kommunikationsdesigner

Marina Niemann, Lehrerin

Anette Patrunky, Lehrerin

und viele andere…

ICH TRÄUME VON ….UND WÜNSCHE MIR…..- ....ein Entwurf vom Paradies
Oder : auf der Suche nach den Dingen die schwer in Worte zu fassen sind…

Wie im letzten Jahr so sollten sich die Schülerinnen und Schüler des 5. Jahrgangs auch in diesem Jahr mit unterschiedlichen künstlerischen Ausdrucksweisen auseinandersetzten.


Im Rahmen einer Schreibwerkstatt entstanden Texte von Träumen und Wünschen , aber auch vom träumen.


Entsprechend zu und mit den Texten, aber auch ohne Texte, wurde mittels des Tanzes gearbeitet. Hier haben die Schüler einen kleinen Einblick in Improvisation, Streetdance und Break erhalten.

Die Musik legte den Schwerpunkt auf Rhythmus und Klanginstrumente, ein experimentieren, eine Suche nach Unterstützung von Tanz und Bewegung und Wort, aber auch eine Möglichkeit mit den Klängen auf das Thema zu reagieren.

Für die Bühne suchten wir dann nach gestalterischen Umsetzungen des Textes, die während des Tanzes, des Rezitierens, der Percussion entstehen ,sei es auf kleinen Zetteln langen Schriftrollen, Projektionen etc. Auch hier hieß es zu experimentieren.

Diese vier künstlerischen Ausdrucksformen wurden im Rahmen einer collageartigen Arbeit eindrucksvoll allen Schülerinnen und Schülern der Conrad-Schule und den Eltern präsentiert.